HTTP-Seiten

HTTP-Seiten

Google Chrome warnt vor HTTP-Seiten

HTTP-Seiten

Der Google-Browser geht gegen unverschlüsselte Webseiten – HTTP-Seiten vor!

Websurfer die mit der aktuellen Chrome-Version eine unverschlüsselte Webseite ansteuern sehen nun eine Warnung, dass die Seite nicht sicher sei.

Ab Version 68 warnt de auch in Deutschland immer beliebtere Browser vor allem Webseiten, deren Adresse nicht mit https beginnt. Das Unternehmen will damit erreichen, dass

immer größere Teile des Datenverkehrs im Internet verschlüsselt werden.

Im Vorfeld hatte Google alle von Symantecs Tochtergesellschaften ausgestellten Zertifikate als unsicher eingestuft.

Die Ursache für diesen recht ungewöhnlichen Schritt waren zu laxe Vorgaben bei der Vergabe von Zertifikaten.

Unter anderem durch diesen Druck von Google hat sich Symantec, immerhin einer der größten IT-Security-Anbieter der Welt, dazu entschlossen, sich vom Geschäft mit Zertifikaten zu verabschieden.

Eine ähnlich starke Wirkung dürfte die Warnung vor allem auf Webseiten in Chrome haben, die immer noch keine Verschlüsselung anbieten.

(Quelle: CHIP XXL Jubiläums-Ausgabe 10/2018 s. 16 Abschnitt TREND Sicherheitsnews – von uns sehr zu empfehlen!)